Der His­torische Burschen­verein Som­mer­hausen wurde am 29.12.1882 gegrün­det. Er hat sich die Erhal­tung der Som­mer­häuser Bürg­er­wehruni­form sowie alter Tra­di­tio­nen und Sit­ten unseres Ortes zur Auf­gabe gemacht.

Erst­ma­lig wurde die Som­mer­häuser Bürg­er­wehr 1601 erwähnt. Die hier gezeigte Uni­form geht auf das Jahr 1700 zurück. Sit­ten und Gebräuche stam­men aus einer Zeit, in der Som­mer­hausen Res­i­denz der Grafen von Rechteren-​Limpurg war. Deren Far­ben, rot-​gelb, wur­den von der Bürg­er­wehr über­nom­men. Im Jahre 1952 wurde auf Ini­tia­tive Ihrer Erlaucht Hildgard Gräfin von Rechteren-​Limpurg-​Speckfeld die Frauen– und Mäd­chen­gruppe gegrün­det, deren Tra­chten nach im Schloß gefun­de­nen Aufze­ich­nun­gen gefer­tigt wurden.